Erfahren Sie etwas mehr über mich!

Mein Handeln entsteht aufgrund einer sorgfältigen Beurteilung der Situation und einer für den Patienten angepasste Therapiestrategie im Hinblick auf ein aktives und schmerzfreies Leben.
Mein Handeln entsteht aufgrund einer sorgfältigen Beurteilung der Situation und einer für den Patienten angepasste Therapiestrategie im Hinblick auf ein aktives und schmerzfreies Leben.

Meinen Namen kennen Sie ja schon, Dr. med. Michael Skutek, Privatdozent an der Medizinischen Hochschule Hannover. Nach meiner Habilitation erhielt ich einen der sehr begehrten (und raren) Ausbildungsplätze in rekonstruktiver Gelenkchirurgie an der University of Western Ontario in Canada. Hier hatte ich die einzigartige Gelegenheit, eigenständig eine große Anzahl an komplexen chirurgischen Eingriffen am Hüft- und Kniegelenk unter Anleitung hochspezialisierter Fachärzte durchzufühen.
Einer der Schwerpunkte dieser hochrangigen Ausbildung lag beim Gelenkersatz mit dem Ziel der Haltbarkeit und Beherrschung etwaiger Komplikationen.

Aus Canada habe ich auch die dort gängige Praxis, als Arzt (Consultant) Patienten vom ersten Kontakt bis zur Operation und im Anschluss daran zu betreuen mit nach Deutschland gebracht. Eine sehr sinnvolle Art und Weise für den Patienten das Beste zu ermöglichen. Hier im Diakoniekrankenhaus Annastift möchte ich diese Form der Patientenbetreuung etablieren und zum Wohle der Patienten anwenden.

Im Diakoniekrankenhaus Annastift bin ich als Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie Hauptoperateur der Knie- und Hüftgelenke des Endoprothetikzentrums mit Maximalversorgung. Man nennt es ENDOC max.

Lesen Sie hier meinen bisherigen beruflichen Werdegang:

  • seit 2013

    Bin ich tätig im Diakoniekrankenhaus Annastift gGmbH in Hannover als Consultant. Hier ist mein Einsatzgebiet Hauptoperateur im Bereich der Knie- und Hüftgelenke in meiner Eigenschaft als Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie • Rekonstruktive Chirurgie des Hüft- und Kniegelenkes

  • 2010-2013

    Mitglied des Beirats “Expertenrunde Hüfte” von DePuy

  • 2012

    Erneuerung Fachkunde Strahlenschutz

  • 2007

    Erneuerung Fachkunde Strahlenschutz

  • 2006

    Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie

  • 2004

    Schwerpunktbezeichnung Unfallchirurgie

  • 2003

    Habilitation (Privatdozent Dr. med., MHH)

  • 2002

    Facharzt für Chirurgie

  • 1999

    Zusatzbezeichnung Rettungsmedizin

  • 1998

    Fachkunde Strahlenschutz

  • 1997-2006

    Facharztausbildung an der MHH und UWO, Kanada

  • 1996

    Approbation und Dissertation (Dr. med., MHH)

  • 1990-1996

    Studium der Humanmedizin an derMedizinischen Hochschule Hannover (MHH)
    University of Western Ontario (UWO), Kanada und Memorial University of Newfoundland, Kanada

Sie waren bei mir in Behandlung und waren zufrieden? Dann freue ich mich auf eine Bewertung von Ihnen: